Lieblingssongs zum besonderen Anlass aufnehmen.

Ob zum Kindergeburtstag, Junggesellenabschied oder zur Firmenfeier, gemeinsam einen Song aufzunehmen macht nicht nur viel Spaß, es kann eine Gruppe noch mehr zusammenschweißen. Mit einer CD-Aufnahme in einem Tonstudio könnt ihr diesen besonderen Moment für die Ewigkeit festhalten und die Songs noch euren Enkelkindern vorspielen.

Wie funktioniert es?

In 2 bis 3 Stunden nehmen wir euren Gesang zu vorher ausgewählten Playbacks und mischen das Ganze zu einem Song. Fertig ist die CD bzw die mp3.  Dabei braucht man ungefähr die Hälfte der Zeit für die Aufnahme und die andere Hälfte für den Mix.

Welche Songs ihr aufnehmen wollt, klären wir selbstverständlich vorab. Ihr könnt eigene Playbacks mitbringen oder wir besorgen euch welche.

Seid ihr interessiert? Dann meldet euch bei uns, wir erstellen euch gerne ein passendes Angebot. Am besten ihr schickt uns eine Kontaktanfrage oder ruft uns persönlich an.


Und wieder müssen wir uns leider von diesen tollen Bildern verabschieden…
Vielen Dank an Tarek Ben Yakhlef und Ariane B. To Van für das Ermöglichen dieser schönen Ausstellung! Die Bilder von Tarek haben unseren Skateshop und das Tonstudio mit ihren Farben, Formen und Waldgeistern inspiriert und bereichert! Kommt vorbei und lasst uns ein letztes Mal diese einzigartige Stimmung, mit Allem was das Studio bietet, gemeinsam feiern!

Am 20. Januar 2017, ab 19:00 Uhr

Studio Longboard, Leverkusenstr. 13 Haus F, 22761 Hamburg

photo by Ariane B. To Van

photo by Ariane B. To Van

Mit 19 Jahren veröffentlichte Tarek zusammen mit Sylvian Doriath das erste Buch über die französische Graffitiszene Paris Tonkar, das in Paris selbst längst als die Graffiti Bibel gehandelt wird. Tarek ist der Hauptredakteur des gleichnamigen Graffiti Magazins, das in 1991 gegründet wurde.

Seit 1992 stellt Tarek in zahlreichen Gallerien in Frankreich, Canada, USA, Tunisien und Deutschland aus und schreibt unter anderem Szenarien für mehrere Comics, meistens fokussiert auf die Geschichte, wie Sir Arthur Benton, La Guerre des Gaules, Le Malouin…

Aus der Streetart-Szene zu einem multitalentierten Künstler

zum Facebook-Event

 


Hier ist der erste Teil des Studiokonzerts von SPACEPILOT aus New York. Das Trio war im Mai dieses Jahres auf Deutschland-Tour und hatte bei uns diese Produktion durchgeführt.

Recorded live at Studio Longboard in May 2016

video recording and cut by Babak Bataghva
audio recording, mixing and mastering by Moncef Dellandrea
radio interview by Emine Gekirge for NDR Abendjournal 90,3

 


Am 1. September 2014 hatte Studio Longboard das erste Mal seine Türen geöffnet. Mit Stolz und Freude blicken wir nun zurück auf 2 Jahre Musik, Boards, Workshops, Kurse, Konzerte, Ausstellungen und jede Menge schöner Momente und unvergessllicher Parties. Wir möchten uns bei allen Freunden und Kunden für die tolle Unterstützung bedanken und laden ein zur nächsten unvergesslichen Party!

  • am Samstag, 3. September 2016, ab 18:00 Uhr
  • bei TOOL BIkes, Stresemannstr. 309, Hamburg

Da der Eröffnungstermin ziemlich genau mit dem 7. Geburtstag von Tool Bikes zusammenfällt, feiern wir dieses Jahr einfach zusammen.

Es erwartet euch jede Menge Livemusik, Bier und leckeres Essen!!!


12.8.2016 – Vernissage TAREK+ HYMN FOR HER (US) live

TAREK

Geboren 1971, ist Tarek Ben Yakhlef eine Hauptfigur der Streetartszene Frankreichs. Mit 19 Jahren veröffentlichte er zusammen mit Sylvian Doriath das erste Buch über die französische Graffitiszene Paris Tonkar, das in Paris selbst längst als die Graffiti Bibel gehandelt wird. Tarek ist der Hauptredakteur des gleichnamigen Graffiti Magazins, das in 1991 gegründet wurde. 1992 fängt er an seine eigenen Werke auszustellen.

Aus der Streetartszene ist er zu einem multitalentierten Künstler geworden. Neben seinen Leinwand-Werken drückt er sich besonders gerne aus auf Wänden (als Live-Performance), Objekten, Büchern, Dosen und allen möglichen Gegenständen.

In seinem Style steckt der Einfluss der Kunst der Naturvölker: Indianer, Vikinger und aus der griechieschen Mythologie mit der Hauptfigur des Minotaurus. Seine aktuellen Serien haben als Leitmotiv Masken, Geometrien und Collagen.

Er stellt in zahlreichen Gallerien in Frankreich, Canada, USA, Tunisien und Deutschland aus und schreibt unter anderem Szenarien für mehrere Comics, meistens fokussiert auf die Geschichte, wie Sir Arthur Benton, La Guerre des Gaules, Le Malouin…

Diese Ausstellung im Studio Longboard findet in zwei Etappen statt.
Die erste vom 12. August bis 9. September und die zweite voraussichtlich im Oktober, November 2016.

Tarek wird zur Finissage am 8. September eine Live-Performance bieten und die restliche Wand auf unserer Terrasse bemalen. Ausserdem werden wir eine Longboard-Serie von Tarek und Bastl Boards herausbringen, die zur ersten Finissage erhältlich sein wird!

Facebook-Flyer_TAREK_H4H

Hymn For Her – live im Studio Longboard

Das US-Duo Hymn For Her infiziert mit einer Mischung aus Country-Blues und psychedelischem Desert-Rock. Die beiden Musiker, Lucy and Wayne, beschreiben ihre Musik gerne als “Hell’s Angels meets the Amish”…

http://hymnforher.com/