As some of you may have noticed, we had the enchanting Valeriya Gogunskaya visiting Hamburg in August. Valeriya gave skating workshops with us in longboard dancing and freestyle. At the end of her visit we found the time to record a podcast with Valeriya and talk to her about life as a longboard dancer and the longboard community in Portugal. The interview was conducted by Linda Bull and Ray Dymke from Draft Train Media. At this point we would like to thank Valeriya again for her visit and the funny interview. We are looking forward to welcoming her soon in Hamburg again. And now enjoy our skatepodcast!

Podcast Episopde 1 – Downhill-Longboarding


Studio Longboard Downhill-Crew war am 22. August bei einem der wenigen Downhill-Events in diesem Jahr „Naheland Freeride“. Leolo und Erik waren leider ausser Gefecht und mussten als Streckenposten einspringen. Dafür haben wir jede Menge schöne Bilder von Paul und Ray hier für euch zusammengestellt.

Fotos von Sergej Schwarzkopf und Leolo Jung

folgt Ray und Paul auf Instagram


So, You Can Longboard Dance 2020 – ONLINE EDITION

Da die Weltmeisterschaft im Longboard Dance & Freestyle dieses Jahr nicht ‚live‘ in Eindhoven durchgeführt werden kann, haben die Veranstalter beschlossen, einen Online-Wettbewerb durchzuführen.

Die erste Runde dieses Wettbewerbs läuft über Instagram

Dabei kannst du an den folgenden Auswahlverfahren/Kategorien teilnehmen:

  • Dance sponsored Men
  • Dance sponsored Women
  • Dance Grom (born in 2005 or younger)
  • Dance non sponsored Men
  • Dance non sponsored Women
  1. Veröffentliche vor dem 12. September eine 1-minütige RAW-Line auf instagram.
  2. Das Video muss 1 ungeschnittene Tanz- und Kürlinie sein (Farbeinstellung, Zoom, Stabilisator und Musik erlaubt)
  3. Verwende den Hashtag #ONLINESYCLD2020
  4. Tag @soyoucanlongboarddance
  5. Gib unbedingt an, an welchem Wettbewerb du teilnimmst

Die Gewinner der Vorentscheidung werden am 12. September ermittelt. Die 5-10, die in jeder Kategorie durchlaufen, müssen für ein großes Online-Finale ein neues Originalvideo per E-Mail einsenden.

Die Gewinner werden am 19. September ermittelt.

Viel Glück!


Longboard Dance & Freestyle Workshop mit Deborah Keser

  • Du beherrschst die Basics (Pushen, Lenken und Bremsen) und möchtest dich nun an die ersten Tricks und Moves im Longboard Dance & Freestyle herantrauen?
  • Du kommst mit bestimmten Tricks einfach nicht weiter und brauchst  Tipps von erfahrenen Fahrern?
  • Dir fallen keine neuen Tricks mehr ein und du brauchst dringend neue Inspiration?
  • Du hast einfach Lust in einer Gruppe Tricks auszutauschen und neues zu erlernen?
  • Dann bist bei diesem Workshop genau richtig!

Am 12. und 13. September finden wieder Longboard Dance und Freestyle Workshops statt. Als Trainerinnen werden Deborah Keser (Simple Longboards) und Philipp Baumann (Simple Longboards) euch anleiten und Hilfestellung leisten. Debby hat wie Philipp unter anderem den  Hamburg Longboard Open 2019 gewonnen. Sie ist ausserdem zweifache Siegerin des World Cups „So, You Can Longboard Dance“ (2014 und 2016). Deborah fährt für die Longboard-Marke „Simple“ und ist Designerin bei BTFL-Longboards.

Mitzubringen ist ausser dem eigenen Longboard, Helm und Handgelenkschoner. Falls du noch kein richtiges Board und Ausrüstung hast, kein Problem: Einfach im Kommentar vermerken, wir stellen alles Notwendige zur Verfügung. (Gerne Größe, Kopfumfang und Gewicht angeben)

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 € pro Person. Darin enthalten ist die Bereitstellung eines Longboards, Schoner und Helm (falls erwünscht).

Hier geht’s zur Anmeldung: