Longboard Dance & Freestyle Workshop mit Deborah Keser

Longboard Dance & Freestyle Workshop mit Deborah Keser

  • Du beherrschst die Basics (Pushen, Lenken und Bremsen) und möchtest dich nun an die ersten Tricks und Moves im Longboard Dance & Freestyle herantrauen?
  • Du kommst mit bestimmten Tricks einfach nicht weiter und brauchst  Tipps von erfahrenen Fahrern?
  • Dir fallen keine neuen Tricks mehr ein und du brauchst dringend neue Inspiration?
  • Du hast einfach Lust in einer Gruppe Tricks auszutauschen und neues zu erlernen?
  • Dann bist bei diesem Workshop genau richtig!

Am 12. und 13. September finden wieder Longboard Dance und Freestyle Workshops statt. Als Trainerinnen werden Deborah Keser (Simple Longboards) und Philipp Baumann (Simple Longboards) euch anleiten und Hilfestellung leisten. Debby hat wie Philipp unter anderem den  Hamburg Longboard Open 2019 gewonnen. Sie ist ausserdem zweifache Siegerin des World Cups „So, You Can Longboard Dance“ (2014 und 2016). Deborah fährt für die Longboard-Marke „Simple“ und ist Designerin bei BTFL-Longboards.

Mitzubringen ist ausser dem eigenen Longboard, Helm und Handgelenkschoner. Falls du noch kein richtiges Board und Ausrüstung hast, kein Problem: Einfach im Kommentar vermerken, wir stellen alles Notwendige zur Verfügung. (Gerne Größe, Kopfumfang und Gewicht angeben)

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 € pro Person. Darin enthalten ist die Bereitstellung eines Longboards, Schoner und Helm (falls erwünscht).

Hier geht’s zur Anmeldung:

Share this post